Alleine nach Berlin ziehen?

Hallo...
Ich lebe seit 2 Jahren mit meinen Freund zusammen, wohnen seit kurzem in einer größeren Wohnung. Bin seit dem 1.7. ausgelernt als Medizinische Fachangestellte... das Leben wird mir hier zu langweilig.. mit meinem Freund ist es auch nicht mehr das was es einmal war... Ich will raus hier.. Möchte gern in eine andere Stadt. Allein nach Berlin ziehen?.Das sind ca. 500 km. Ich weiß das mein Freund sich diese Wohnung nicht allein leisten könnte.. und wir wohnen grad mal seit 2 Monaten hier.. aber ich will einfach weg... was erleben.. was soll ich nur tun?:?

Beantworten

Bitte anmelden oder registrieren, um Antworten schreiben und bewerten zu können.
anmelden registrieren

Antworten

Warum nicht, wage es einfach. nehme auf deinen freund keine ruecksicht, wenn er langweilig
Berlin hat für jeden Besucher und zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Ob du jetzt alleine oder mit einem Partner fährst, du wirst immer die passenden Orte finden.
In Berlin lernst du viele und neue Leute kennen. berlin ist immer eine Reise wert.
Das ist nach einem Umzug immer so. Ihr müsst euch erstmal dran gewöhnen, zu zweit zu leben. Sprich doch mal mit ihm darüber, was du vermisst! Vielleicht reicht es dir ja aus, öfter zu verreisen?!
Rücksicht würde ich in diesem Fall nicht nehmen (aus Kosten Sicht) - Wenn es nicht passt, passt es nicht. Berlin ist aber Wohnungstechnisch überlaufen. Schwer da was zu bekommen.
Hallo, ich kann dir da auch ein gutes Umzugsunternehmen für Berlin empfehlen.umzugsunternehmen-berlin.
Die machen gute Arbeit und du kannst dich online ganz unverbindlich ein Angebot machen lassen.

Themen der Frage

Berlin Liebe