Ist das Trinken von 2L Wasser pro Tag wirklich notwendig?

Hallo zusammen,

ursprünglich habe ich mir eine Gesundheits-App installiert, weil ich wissen wollte, wie gut ich meine Makronährstoffe (Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate) im Griff habe. Nachdem ich dort kleinere Fehler ausbessern konnte, ist mir aufgefallen, dass ich zu wenig trinke. Im Schnitt knapp unter 1,5 Liter pro Tag.

Es ist schwer sich daran zu erinnern zu trinken, selbst wenn ich mit einer Flasche durch die Gegend laufe.
Jetzt würde ich gern wissen, ob Trinken wirklich so wichtig ist. Sind 2 Liter das Minimum oder meldet sich der Körper, wenn er etwas braucht?

Beantworten

Bitte anmelden oder registrieren, um Antworten schreiben und bewerten zu können.
anmelden registrieren

Antworten

Moin!

Es gibt eigene Apps, die den Wasserhaushalt des Körpers überwachen sollen. Es handelt sich dabei aber nur um Wecker, die sich nur zufriedenstellen lassen, wenn du die Wassermenge eingibst.
Mir persönlich hat das nicht geholfen. Ich lief anfangs mit 2 1-Liter-Flaschen herum und habe sie immer im Blick gehabt. Aber dann war das Problem, dass ich sie oft zu hause vergaß oder nicht richtig ausgespült habe.

Zuletzt haben wir uns einen Wasserspender aufgestellt, der mich immer beim Vorbeigehen daran erinnert, ob ich ob genug getrunken habe. Er passt sehr gut zu unserer Einrichtung, weil er sehr modern aussieht und ist sehr praktisch.

Es wäre ja schade, wenn du ein Abo abschließt und es dann nicht komplett ausnutzt.
Besser ist es sogar 3 Liter zu trinken und ja, es ist notwendig.
Trinken ist definitiv wichtig. Ob es jetzt notwendig ist 2 Liter zu trinken, sei dahin gestellt. Du solltest es aber auf jeden Fall ausprobieren, wenn nicht mehr als 2 Liter am Tag zu trinken. Es wird dir gut gehen :)
Besser noch mehr als 2 Liter trinken, eher so 3-4, gerade wenn man sich dazu noch viel bewegen tut.
Wenn sich der Körper meldet, bist meistens schon dehydriert. Ich trinke ca. 3 Liter am Tag, was mir aber auch nicht schwer fällt, ich bin also ein schlechtes Beispiel.
Ich würde an deiner Stelle schon versuchen auf 2 Liter zu kommen, deine Gesundheit und deine Haut wird es dir danken, außerdem wird dein Stoffwechsel angeregt, wenn du viel trinkst. Solange es keine süßen Softdrinks sind.
Ich persönlich brauche mindestens 2 Liter pro Tag, da ich recht aktiv bin und ich mich niedergeschlagen fühle, wenn ich länger kein Wasser zu mir genommen habe. Ich glaube, dass 1,5l das Minimum sind, aber das kommt natürlich auf die Körpergröße und die Aktivität an.
Nicht nur zu wenig trinken auch zu viel ist gefährlich, zwei Liter am Tag sind genau richtig, falls der Körper mehr benötig wird er sich melden. Aber weniger trinken würde ich dir nicht empfehlen.
Definitiv, habe bemerkt, dass ich dadurch weniger müde bin und auch meine Haut ist deutlich klarer geworden. Allgemein, fühlt man sich und sieht auch viel frischer aus :)