Stimmt es, dass Saufen dumm macht?

Ganz einfach Leute,

regelmäßiger Alkoholkonsum, was glaubt ihr, wie schädlich es ist?

Beantworten

Bitte anmelden oder registrieren, um Antworten schreiben und bewerten zu können.
anmelden registrieren

Antworten

Je nach Menge definitiv. Allein die Leber wird es je nach Menge irgendwann nicht mehr packen.
Es ist extrem schädlich. Alkoholsucht ist nicht für umsonst eine Krankheit.
Bestimmt. Schau dir nur die ganzen Alkis an
Wie bei jeder Sucht ist das natürlich schädlich.
Ne, niemals, saufen ist gut für euch, damit ihr im Tunnelblick alle macht, was ihr wollt und keine dummen Fragen stellt.
Durch Alkoholkonsum sterben zwar ein paar Gehirnzellen anscheinend ab, aber das Gehirn kann diese wieder generieren. Wenn man es also mit dem Alkohol nicht jedes Wochenende oder jeden Tag übertreibt, dann sollte dies nicht wirklich problematische Auswirkungen haben.
Ja, aber wenn man es nicht all zu stark mit dem Alkohol übertreibt, kann sich das Gehirn nach einiger Zeit wieder davon erholen.
Alkohol lässt ja Zellen absterben, die sich dann nicht wieder schnell nachbilden. Und schwere Alkoholiker, die jahrelang trinken, haben oft ein sehr schlechtes Gedächtnis. ALso kann ich mir schon vorstellen, dass zu viel Alkohol dumm macht.

Themen der Frage

Alkohol Gesundheit